* Startseite     * Über...     * Archiv



* Letztes Feedback






Summertime

Heute hatte ich meine letzte Schulaufgabe für dieses Schuljahr! Die 11. Klasse auf der FOS neigt sich zum Ende. Und ich muss sagen: Es war die richtige Entscheidung auf die FOS zu gehen! Trotz des Stress und den vielen behinderten Lehrern habe ich Spaß an der Schule und bin auch noch wirklich gut! Dafür, dass gestern Deutschland Fußball Weltmeister geworden ist, konnte ich mich auch noch erstaunlich fit geben bei der Deutsch-Debatte heute. Fußball habe ich beim Jacke geguckt, zusammen mit Klaus, Sonja, Phillip, Ellie, Werner, Simon, Lilli, Jackes Schwester und ihrem Freund. Vielleicht habe ich auch jemanden vergessen. Als Klaus bei uns Zuhause seinen Geburtstag gefeiert hat, hat mich Phillip gefragt, ob ich bei seinem Tanzkurs mitmachen möchte. Der am Tag darauf angefangen hat. Klar hatte ich Lust. Ich hab auch direk Spenzer gefragt, der wollte sowieso einen Tanzkurs mit mir machen, hatte dann allerdings keine Zeit. Tja und dann hieß es tatsächlich, dass Klaus' Kumpel Simon, den ich an Klaus' Geburtstag zum ersten Mal gesehen habe mit mir tanzen würde. Der hatte das eigentlich nicht vor, seine Freundin Lilli gibt den Kurs zusammen mit Phillip, hat dann aber tatsächlich wegen mir mitgemacht. Und jetzt mache ich endlich einen Tanzkurs. Mit Simon macht es auch wahnsinnig Spaß, da er schon ewig tanzt und es einfach voll drauf hat. Allerdings habe ich auch schon einmal mit dem Klaus getanzt, als seine Partnerin Sandra nicht konnte und dann habe ich auch schon mit dem Werner getanzt, da seine Partnerin nicht da war und Simon dann ihm den Vortritt gelassen hat, mit mir zu tanzen. Tja und mit Werner verstehe ich mich total gut. Er tanzt nicht so gut wie Simon, wir unterhalten uns aber die ganze zeit super und beim nächsten mal haben wir wieder zusammen getanzt und Simon mit Werners ursprünglicher Partnerin. Tja und durch diese ganze Geschichte habe ich doch tatsächlich einen Anschluss an Klaus' Clique gefunde, was ich mir schon lange wünschte. Mit Werner tanze ich aber nicht nur gerne, weil wir gut zusammen lachen können. Nein, er sieht auch ganz gut aus und seine Hand beim Foxtrott zu halten finde ich schon fast ein wenig zu schön. Klaus hatte mich vor einer Woche dann gefragt, ob ich Lust hätte beim Jacke zum Fußball-Grillen mitzukommen und ich hatte natürlich Lust. Es war echt lustig. Am Ende waren nur noch ich, Klaus, Werner und Jacke da. Klaus ist dann voll dicht irgendwann draußen mit Jacke gewesen und dann ist er einfach heimgegangen. Dann haben ich und Werner es auch gepackt. Auf der Straße haben wir uns dann verabschiedet und dann rief er mir noch zu: "Tanzen wir nächstes mal wieder zusammen oder?" Und ich nur: "Ja, da wird der Simon Freude haben, wenn er wieder mit der Kleinen Tango tanzen darf!" Ich fands total toll, dass er wieder mit mir tanzen wollte. Allerdings kann ich es nach wie vor nicht einschätzen, was, beziehungsweise ob da überhaupt etwas zwischen uns ist. Ich hatte schon das Gefühl, dass er mir auffälig oft Blicke zuwirft, aber womöglich bildete ich mir das auch nur ein. Solche unklaren Sachen bringen mich immer zum verzweifeln. Dann ist da auch noch Spenzer. Der letztes Wochenende nach Holzkirchen gezogen ist und mit dem ich wirklich durchgehend in Kontakt bin. Trotzdem gibt es da immer wieder Sachen die mich stören. Sein Aussehen wirkt nicht gerade wahnsinnig attraktiv auf mich und er vehält sich in der Öffentlichkeit auch gerne mal "etwas" auffällig. Ich weiß nicht, ob ich damit klar kommen könnte, wenn ich mit ihm zusammen wäre. Dass er mich nach wie vor will macht er regelmäßig durch kleine Bemerkungen am Rande deutlich. Eine Wahrsagerin hat meiner Mum erzählt, als sie meine Mum nur gesehen hat, ohne dass meine Mum etwas gesagt hätte, dass es bei mir einen blonden Mann in meinem Leben gibt, der schon lange auf mich wartet, der mir gut tut und mit dem ich zusammen sein werde. Dem ich wirklich viel bedeute und sie meinte sie sehe ihn auf einem weißen Pferd. Sie sagte auch sie sehe noch einen blonden, mit dem was war und dass der mich nur kaputt machen würde und mir nur schadet und dass ich zu ihm auf keinen Fall wieder Kontakt aufnehmen darf, weil er sich nie ändern wird. Sie sagte er sei jemand, den die Frauen hinterherlaufen und der sie einfach nur in die Kiste kriegen will. Das alles hat sie meiner Mum erzählt, ohne dass meine Mum ihr irgendetwas von mir erzählt hätte, schon faszinierend... Meine Mum fragte zu dem ersten blonden Mann, ob er groß sei und die Wahrsagerin meinte er sei eher klein und dann fragte meine Mutter nach dem zweiten, da meinte sie er sei größer. Alles so verrückt, aber ich kann mir schon vorstellen das da was dran ist. Werner jedoch ist braunhaarig... Ich fürchte aber fast, dass vom Werner keine Annäherungsvversuche kommen werden. Er scheint mich zu mögen, aber nicht ernsthaft an mir interessiert zu sein. Ich würde es schon cool finden, ein fester Teil dieser Clique zu werden, alle sind so lieb und lustig. Naja, Jacke jetzt nicht grad, aber der Rest eigentlich schon. Mal sehen, was die nächsten Tanzstunden noch so mit sich bringen. Jetzt ist erstmal Leben genießen angesagt, immerhin habe ich bald Ferien!!!
14.7.14 20:42
 
Letzte Einträge: Die üblichen Dilemma des Lebens.. oder heißt es Dilemmen? xD, Enttäuschung und Frustration



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung